Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: KG Eimeldingen

Abschied nehmen

 

Quelle: Reinhard Weiss, Gemeinde an der Christuskirche

Wer einen lieben Angehörigen verloren hat, wünscht sich Trost und Begleitung und einen würdevollen Abschied. Dazu will die kirchliche Bestattung eine Hilfe sein. Nach einem Todesfall wird in der Regel zunächst der Bestatter benachrichtigt, der dann mit dem zuständigen Pfarrer bzw. der zuständigen Pfarrerin Kontakt aufnimmt. Bestehen besondere persönliche Beziehungen zu einem bestimmten Pfarrer, werden diese nach Möglichkeit berücksichtigt. Mit dem Pfarrer und dem Friedhof muss zunächst der Bestattungstermin abgeklärt werden, dann wird ein Beerdigungsgespräch vereinbart.

Gerne gestalten wir den Trauergottesdienst so persönlich wie möglich und lassen Raum für eigene Beiträge. Auch musikalische Wünsche werden so weit wie möglich erfüllt.

Wenn es sich bei der Trauerfeier um eine Abdankung handelt, begleitet Sie der Pfarrer oder die Pfarrerin auf Wunsch auch bei der anschließenden Urnenbeisetzung.